Ressourcensparende Anzucht

Seit vielen Jahren investieren wir in moderne und sparsame Gewächshäuser, damit die verwendeten Mittel sparsam eingesetzt werden. Besonders durch den Einbau nachfolgender Maßnahmen erreichen wir eine Effizenz, die hilft, viel Energie in unseren Gewächshäusern einzusparen und unsere Umwelt zu schonen:

  • Regenwassernutzung wird mit dem Auffangen über unsere Gewächshausdächer möglich. Das Wasser wird dabei komplett in unserem Regenwasserspeicher gesammelt und für die Bewässerung unserer Pflanzen verwendet. Dadurch können wir zur Entlastung des städtische Entwässerungssystem sinnvoll beitragen und verringern das Risiko von Überschwemmungen in Dresden.
  • sparsame Energieschirme schließen in den Gewächshäusern nachts innen die Dachfläche der Gewächshäuser und verringern somit die Abgabe der Wärme über das Gewächshausdach. Dieses Prinzip verringert den Verlust der Wärme durch das Gewächshausdach, so dass wir bis zu 30% weniger Wärme einsetzen müssen.
  • Isolierglas und Wärmedämmung in unseren Gewächshäusern helfen ähnlich wie in Wohnhäusern, Wärme von Kälte besser zu trennen. Hierbei wird eine bedeutende Wärmereduzierung erreicht und ermöglicht uns, qualitativ hochwertige Pflanzenqualität zu produzieren.
  • Stromerzeugung ist seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil in unserem Unternehmen. Begonnen haben wir mit der Energieerzeugung durch Blockheizkraftwerke, die unsere Gewächshäuser mit Wärme versorgen. Im Jahr 2012 wurde eine Solaranlage in Betrieb genommen, die ausschließlich Strom ins öffentliche Netz einspeist.
  • Computergestützte Klimasteuerung nutzen wir zur bestmöglichen Temperatur- und Bewässerungsregulierung in unseren Gewächshäusern, wodurch ein unnötiger Energieeinsatz vermieden wird.