Florale Liebesbeweise!

Der Valentinstag ist bei vielen ein Tag, an den gewisse Erwartungen geknüpft sind. Der kleine Liebesbeweis präsentiert sich klassischerweise in üppiger Blumenpracht – elegant mit der Rose oder mit der entsprechenden Lieblingsblume.

Bemerkenswert sind hier jedoch die Ergebnisse einer Studie im Auftrag des Blumenbüro Holland, die den Deutschen als wahren Valentinstag-Muffel entlarven. Höchste Zeit also, diesen Umstand zu ändern. Es ist zwar richtig, dass Blumen- und Pflanzengeschenke auch an den 364 anderen Tagen eine gute Idee sind. Doch sind wir mal ehrlich: in die Tat setzen dies nur die wenigsten um.

Streng gebundene Tankstellensträuße sind tabu. Denn der Trend geht hin zum luftig, leichten Traumbouquet mit unterschiedlichen Höhen. Klischees werden gebrochen und Blumen mit angesagtem Eukalyptus und Zierspargelgrün vervollständigt.

Neben Blumen werden auch immer häufiger zusätzlich kleine Aufmerksamkeiten mitverschenkt. Diese lassen sich perfekt in Blumen und Pflanzen integrieren. Vor allem Selbstgemachtes trifft hier den Nerv der Zeit und zaubert der Partnerin oder dem Partner ein Lächeln ins Gesicht. Gutscheine oder handgeschriebenen Botschaften gesellen sich gern zwischen Rose, Gerbera und Hortensie. Fällt das Geschenk etwas größer aus, lassen sich einzelne Blumen auch dekorativ in die Verpackung einarbeiten. So einfach veredelt sich jede Aufmerksamkeit auf ganz natürlich florale Art und Weise.

Mit diesen Pflanzen können Sie am Valentinstag bei Ihrer oder Ihrem Liebsten punkten:


Hortensien (Hydrangea)
Die Doldenschönheit steht für Dankbarkeit und Anmut – sowohl als Topfpflanze als auch als Schnittblume. Aufgrund der Vielzahl kleiner Einzelblüten und der großen, kugelförmigen Blütenstände, strahlt sie zudem Großzügigkeit und Überfluss aus.


Pfingstrosen (Paeonia)
Die beliebte Pfingstrose steht für Glück und Gesundheit und ist so ein toller Geschenk-Allrounder. Es gibt über 1.000 Pfingstrosensorten, in allerlei Farben und Formen. So gibt es welche mit einer einzelnen Reihe Blütenblätter und solche mit halbgefüllten oder gefüllten Blüten. Die fröhliche Pfingstrose blüht in Zartgelb, romantischem Weiß, Bonbonrosa oder Dunkelrot. Und auch ihr herrlich süßer Duft ist besonders anziehend. In Europa erfreuen wir uns bereits seit 1784 an den prächtigen Pfingstrosen. In China beeindruckten sie die Menschen aber schon viel früher. Dort wurde sie allerdings nicht nur wegen ihrer Blüten, sondern vor allem wegen ihrer Wurzeln angebaut. In der chinesischen Medizin werden diesen nämlich fiebersenkende und blutstillende Eigenschaften zugeschrieben.


Freesien (Freesia)
Die Freesie wird traditionell nach sieben Ehejahren verschenkt und steht für die bedingungslose, reine Liebe. Mit ihrem herrlichen Duft symbolisiert diese Pflanze außerdem Unschuld. Die Freesie ist ein Knollengewächs und wurde in Südafrika entdeckt, wo sie auch „Kap-Lilie der Täler“ genannt wird. Ihren botanischen Namen „Freesia” erhielt sie um 1830 vom südafrikanischen Botaniker Ecklon, der die Blume nach seinem Freund, dem deutschen Mediziner Friedrich Freese benannte.


Nelken (Dianthus)
Leidenschaft, Verlangen und Romantik finden sich im Nelkenbouquet wieder und stellen so eine perfekte Liebesbotschaft dar. Im 15. und 16. Jahrhundert entschieden sich die Maler der Renaissance nicht ohne Grund für die Nelke als Statistin bei der Darstellung von Verlobungsszenen. Grün, Tiefviolett, dunkles Rot, fluoreszierendes Gelb, Champagner, zartes Orange, Lachsrosa, Weiß oder eine Kombination dieser Farben: Die Nelke hat eine rundum beeindruckende Farbenpracht zu bieten.

Für Liebhaber von Topfpflanzen und Überraschungen: machen Sie Alltägliches grün!

Leere Schüsseln in der Küche oder ein vereinsamter Behälter im Badezimmer sind bestens dafür geeignet, um sie mit grünem Leben zu füllen. Im Wohnzimmer kann der oder die Liebste mit einer neuen Pflanze überrascht werden, die solitär auf der Kommode oder dem Fensterbrett platziert wird.

UNSERE EMPFEHLUNG

GRüN ERLEBEN
BLüHT BESSER DüNGER
FüR EINE üPPIGE BLüTENPRACHT

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl. © pflanzenfreude.de / Talking Brands


Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK